Krankenhausapotheke spendet für Tuta

Mitarbeiter der Apotheke des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke spenden für Tuta

Der Bericht über die schwerkranke Tuta, die in der Kinderklinik behandelt wird und deren Eltern für die Kosten selbst aufkommen müssen, ließ die Mitarbeiter der Apotheke nicht kalt.  Es wurden insgesamt 857,00 € gesammelt und  an den Sterntaler e.V. übergeben.

Herzlichen Dank dem Initiator und allen Beteiligten für diese großartige Aktion!

 

Similar Articles

Geschenke für besonders ...
Auf zu neuen Ufern….     Was für viele Kinder selbstverständlich ist, in den Sommerferien zu verreisen, Neues von der Welt und sich kennenzulernen, Spaß zu haben und sich zu erholen,
Osterspende für den Ster... Am Ostersamstag verteilten Mitglieder des Leo Club Herdecke Harkort gegen eine kleine Spende für den Sterntaler e.V.  Ostereier vor dem REWE-Markt Symalla in Kirchende. Die Eier wurden
Kinder helfen Kindern Kinder helfen Kindern! Während eines Elternsprechtages bewirteten Schüler der Hüllberg-Grundschule in Witten die Eltern und Lehrer mit Gebäck und Getränken und erzielten dabei einen Erlös von €
Hildegardis-Schüler erla... Mit den noch nach den Lauf eingegangenen Spenden ergab die Spendenhöhe ca. € 6.000. Tolle Leistung!!                                          
Ferien auf dem Sonnenhof Drei Mütter erlebten mit ihren Kindern erholsame Tage auf dem Sonnenhof im Allgäu.
Geschenke für 15 schwer ... So viele kranke Kinder wie in diesem Jahr wurden bisher im Rahmen der Geschenkaktion für besonders tapfere Kinder noch nie beschenkt. Von 15 jungen Patienten wurden die
Mit Konzentration und Ges... Darts ist ein Wurfspiel, das seine Wurzeln irgendwo im Mittelalter in Ritter- oder Bogenschützenkreisen hat. Um es zu spielen, braucht es Geschicklichkeit und Konzentrationsfähigkeit. Dass dieser Sport
Demetres Therapieaufentha... Demetre muss weiter kämpfen – Spendenaktion brachte bisher 15.000 Euro Vergangenen Herbst kam der vierjährige, an akuter lymphatischer Leukämie erkrankte Demetre mit seinen Eltern zur Behandlung in
Am Internationalen Kinder...                                                                                             Heilungschancen für krebskranke Kinder sind größer geworden – aber nicht überall   Die Eltern der schwerkranken Tuta (1) kamen aus Georgien zur Behandlung in die