Schnecke „Luma“ berichtet aus dem Garten Avalon

Liebe Freunde des Sterntaler,

vielleicht kennt ihr mich noch nicht: seit einiger Zeit wohne ich im Garten Avalon und werde euch regelmäßig über die Aktivitäten dort auf dem Laufenden halten.

Im April war es meistens ziemlich kalt. Da war ich froh, dass ich mein „Wohnmobil“ immer bei mir habe. Wie praktisch so ein „Camper“ ist, haben ja inzwischen auch immer mehr von Euch Menschenkindern erkannt. Ich hätte nicht gedacht, dass mein Lifestyle einmal so trendy wird.

Bei uns im Garten Avalon gibt es wie immer im Frühjahr viel zu tun. Morgens um 9.00 Uhr bekommen ich und die anderen Gartenbewohner, meine singenden Freunde, die Vögel, und die fleißigen Bienen, Gesellschaft. Frisch und voller Tatendrang erscheint zuerst Birgit, unsere Gartentherapeutin und „Chefin“ hier, später kommen nach und nach die Patienten. Unter Birgits Anleitung darf sich jeder von ihnen nach seinen Möglichkeiten und Wünschen betätigen. Ich und auch die Patienten selbst sind oft erstaunt, was sie alles schaffen können.

Jetzt, im Frühjahr, ist vor allem die Anzucht von Pflänzchen sehr beliebt.  Es ist immer wieder ein kleines Wunder, was aus einem winzigen Samenkorn entsteht, wenn man es gut behandelt und pflegt… – Denk´ mir gerade, dieses Phänomen gilt auch für andere Bereiche im Leben…  Mit diesem Gedanken sage ich Euch Tschüss, habt einen guten Start in den Wonnemonat Mai.

Eure Luma, die Schnecke aus dem Therapeutischen Garten Avalon

 

 

Similar Articles

Schornsteinfeger spenden ...   Im Rahmen der diesjährigen Glückstour – Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern e.V.wurde uns  in der Schornsteinfegerakademie Dülmen ein Scheck in Höhe von € 3.000 übergeben. Wir bedanken
Leos spenden für den Ste... Maiwoche: Erlös aus Bürgerfrühschoppen unterstützt den Sterntaler Traditionell spendet die ausrichtende Brauerei den Erlös aus dem Getränkeverkauf des Bürgerfrühschoppens während der Herdecker Maiwoche an eine heimische Organisation.
Weihnachtsstimmung im Kra... Wie alljährlich läutete auch in diesem Jahr der Basar am Gemeinschaftskrankenhaus die Adventszeit ein. Scharen von Besuchern, darunter auch viele Patienten, besuchten die Stände der zahlreichen Aussteller
Danke für Unterstützung...   Eine große Freude bereiteten uns die Vertreterinnen der AdvENt-Werkstatt  mit der Übergabe des Erlöses aus dem Verkauf ihrer selbst herstellten Produkte und liebevoll gestalteten Geschenke (s.
230 Teilnehmer beim 2. Sp... Bei herrlichem Wetter gingen 230 bestens gelaunte Teilnehmer an den Start. Trotzdem die Strecke zwischen Gemeinschaftskrankenhaus und Gut Schede wegen der Anstiege anspruchsvoll ist, genossen die Sportler
Beratungsbroschüren nich... Aufgrund mangelnder Nachfrage haben wir unsere medizinisch-pädagogischen Beratungsbroschüren nicht mehr neu aufgelegt. Zur Zeit überprüfen wir die Aktualität einzelner Broschüren und werden diese ggfs. online stellen.  
Hildegardis-Schüler erla... Mit den noch nach den Lauf eingegangenen Spenden ergab die Spendenhöhe ca. € 6.000. Tolle Leistung!!                                          
Auf zu neuen Ufern….     Was für viele Kinder selbstverständlich ist, in den Sommerferien zu verreisen, Neues von der Welt und sich kennenzulernen, Spaß zu haben und sich zu erholen,
Tutas Therapie in Herdeck...   20.000 Euro für Tutas Leben – der Spendenaufruf hat sein Ziel erreicht Auf große Resonanz ist der Bericht über das Schicksal der krebskranken Tuta gestoßen, deren
Kinder- u. Jugendparlamen...   Plätzchen und Schoko-Fruchtspieße für den guten Zweck: KiJuPa spendet Einnahmen an den Sterntaler e.V. 132,50 Euro hat das Herdecker Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) auf dem Herdecker