Zwischenbericht Spendensammlung für Demetre

Für Demetre, seine Familie und alle Spender gibt es gute Nachrichten:  bis zum heutigen Tag sind etwa 10.000 Euro eingegangen, d.h. die erste Hälfte der fehlenden Behandlungskosten ist gestemmt. – Super!!!

Demetres Eltern hatten so viel Warmherzigkeit nicht erwartet und sind mehr als dankbar für die Anteilnahme am Schicksal ihres Sohnes. Hoffentlich schaffen wir es mit vereinten Kräften, die noch fehlenden 10.000 Euro zusammenzutragen. Ein schöneres Geschenk als die Aussicht auf Gesundheit können wir dem kleinen Jungen nicht machen.

Warum ist die Therapie so teuer? Eine Chemotherapie verläuft in mehreren Behandlungszyklen. Ein Behandlungszyklus setzt sich aus mehreren Zytostatika-Gaben, die im Abstand von jeweils einigen Tagen erfolgen, zusammen. Danach erfolgt eine längere Pause, in der keine Medikamente verabreicht werden.

In den Pausen zwischen den einzelnen Behandlungen, werden die Patienten meist entlassen. Dann  kann sich der Körper von der Wirkung der Zytostatika erholen. Denn diese bekämpfen nicht nur die Krebszellen, sondern schädigen auch gesunde Zellen, die sich schnell teilen. Treten Komplikationen oder Infektionen auf, bedeutet dies wieder einen stationären Aufenthalt. Je nach Behandlungsverlauf ergeben sich daraus unterschiedliche Kosten.

Laut Prof. Dr. Längler, leitender Arzt der Kinderonkologie,  sind 80.00 Euro noch knapp kalkuliert. Grundsätzlich ist es so, dass bei ausländischen Patienten genau so abrechnen, wie  auch bei deutschen gesetzlich krankenver-sicherten Patienten (nach DRG).

 

Similar Articles

Schnecke „Luma̶... Liebe Freunde des Sterntaler, vielleicht kennt ihr mich noch nicht: seit einiger Zeit wohne ich im Garten Avalon und werde euch regelmäßig über die Aktivitäten dort auf
4. Spendenlauf für den S... Obwohl bei dem 4. Spendenlauf für den Sterntaler e.V. weniger Teilnehmer an den Start gingen als im Vorjahr, war die Veranstaltung wieder ein toller Erfolg. Nicht nur
Colton Peter grüßt Freu... Zu Ostern hat sich  Familie Peter gemeldet, um Coltons Freunden und Förderern frohe Ostern zu wünschen. Sie berichtete, dass es Colton gut geht und er ganz stolz
Ambulante Stillberatung s...   Ambulante Stillberatung steht allen Müttern offen Neues Angebot am Gemeinschaftskrankenhaus / Ermöglicht durch Sterntaler e.V. Am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gibt es seit März 2018 eine Ambulante Stillberatung.
Demetre hat den Krebs bes... Ein Hilferuf erreichte den Sterntaler e.V. Ende 2018.  Es ging um Leben und Tod des kleinen Demetre aus Georgien. Er war an akuter lymphatischer Leukämie erkrankt. Nur
Regenbogenfahrer der Kind... Auf ihrer Mutmachter-Tour besuchen fünfzig in ihrer Kindheit selbst an Krebs erkrankte Radfahrer besuchen krebskranke Kinder in Herdecke.   2022-08-23_Westfaelische_Rundschau_Wetter_-_23-08-2022_print
Mit Konzentration und Ges... Darts ist ein Wurfspiel, das seine Wurzeln irgendwo im Mittelalter in Ritter- oder Bogenschützenkreisen hat. Um es zu spielen, braucht es Geschicklichkeit und Konzentrationsfähigkeit. Dass dieser Sport
Auf zu neuen Ufern….     Was für viele Kinder selbstverständlich ist, in den Sommerferien zu verreisen, Neues von der Welt und sich kennenzulernen, Spaß zu haben und sich zu erholen,
Geschenke für 15 schwer ... So viele kranke Kinder wie in diesem Jahr wurden bisher im Rahmen der Geschenkaktion für besonders tapfere Kinder noch nie beschenkt. Von 15 jungen Patienten wurden die
Eltern auf der Frühgebor... Schon im Mutterleib entwickelt sich eine Bindung zwischen dem Ungeborenen mit seiner  Mutter, die ihre Fortsetzung unmittelbar nach der Geburt erfährt („Bonding“). Besonders kranke Neugeborene und Frühgeborene