Aufmunterung für schwer kranke Kinder

Wir sind allen sehr dankbar, die die Geschenkaktion auch 2021 wieder möglich gemacht haben!!!

Similar Articles

2. Spendenlauf für den S... Nach dem großen Zuspruch beim  1. Spendenlauf für den Sterntaler e.V. im Oktober 2016 laden wir auch in diesem Jahr  Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker ein,
Danke für Unterstützung...   Eine große Freude bereiteten uns die Vertreterinnen der AdvENt-Werkstatt  mit der Übergabe des Erlöses aus dem Verkauf ihrer selbst herstellten Produkte und liebevoll gestalteten Geschenke (s.
Am Internationalen Kinder...                                                                                             Heilungschancen für krebskranke Kinder sind größer geworden – aber nicht überall   Die Eltern der schwerkranken Tuta (1) kamen aus Georgien zur Behandlung in die
Spendenaktion für Demetr...   Die kleine schwerkranke Tuta, an deren Schicksal so viele Menschen Anteil genommen haben, ist vor einem Jahr als gesund aus der Herdecker Kinderklinik entlassen worden und
Der 1. Spendenlauf für d... Der 1. Spendenlauf für den Sterntaler e.V. war ein großer Erfolg! Unserer besonderer Dank gilt den Organisatoren Uli Sauer und Wolfgang Schönknecht sowie allen Helfern, Spendern und 
Aufmunterung für schwer ... Wir sind allen sehr dankbar, die die Geschenkaktion auch 2021 wieder möglich gemacht haben!!!
Kräuterwanderung führte... Mit der Kräuterwanderführerin Tanja Hesse besuchte eine Gruppe der „Katholischen Frauen Wetter“ den Therapeutischen Garten Avalon.  Beeindruckt von dem „schönen Fleckchen Erde“ versichterten sie,  im nächsten Jahr
KiJu-Parlamentarier backe... Waffeln backen für den guten Zweck: KiJuPa spendet Einnahmen an den Sterntaler e.V. Sie müssen richtig lecker gewesen sein, sonst wären sie nicht so schnell verkauft worden:
DC „Just for Fun... Vielen Dank an den Herdecker Dart Club „Just for Fun“ für sein Engagement für die Kinder der Herdecker Kinderklinik. Jens Neumann, der Mannschaftskapitän konnte eine Vielzahl Sponsoren
230 Teilnehmer beim 2. Sp... Bei herrlichem Wetter gingen 230 bestens gelaunte Teilnehmer an den Start. Trotzdem die Strecke zwischen Gemeinschaftskrankenhaus und Gut Schede wegen der Anstiege anspruchsvoll ist, genossen die Sportler